DIE OVL-METHODE

SIND SIE BEREIT, WAREN ZU BEWEGEN? WIR SIND BEREIT ZU HELFEN.

OVL hat seinen Hauptsitz in Helsinki, Finnland, und ist ein vertrauenswürdiger Anbieter von Containern und Transportlösungen für Kunden und Logistikunternehmen in Skandinavien, Mittel- und Osteuropa sowie China. Wir erweitern unsere geografische Reichweite kontinuierlich, nicht nur erwartungsgemäß auf die großen Städte, sondern auch auf schwer erreichbare Bestimmungsorte – ein Beweis dafür, dass OVL für seine Kunden weiter geht.

VERSAND MIT VERTRAUEN

Mit über 10 000 jährlich geleasten und gehandelten Einheiten sind wir darauf spezialisiert, unseren Kunden Zeit und Geld bei Versand und Logistik zu sparen. OVL betreibt Containerdepots in Europa, Russland und China. Und wir aktualisieren unsere Leasingflotte ständig. Diese besteht größtenteils aus 40-Zoll-HC-Trockencontainern, die weniger als zwei Jahre alt sind.

Jeder OVL-Container wird innen und außen einer gründlichen, international etablierten CSC-Untersuchung (Convention for Safe Containers) unterzogen, entweder im Hafen oder vor Ort, um sicherzustellen, dass er zugelassen und transportbereit ist.

Überzeugter KUNDENSERVICE

Die Speditions- und Transportbranche schläft nie. Wir leben von ihrer rasanten Energie und den damit verbundenen einzigartigen logistischen Herausforderungen. Wir lieben es, für unsere Kunden da zu sein, und wir haben über ein Jahrzehnt Erfahrung, um dies zu beweisen.

Unser Team verfügt über Branchenkenntnisse, Erfahrung in der Containerbeschaffung und taktische Fähigkeiten, um eventuell auftretende Hindernisse schnell zu lösen. Wir sind stolz darauf, konkurrenzlose Reaktionszeiten, einen hervorragenden Kundenservice und eine Vielzahl von Containerlösungen zu bieten, mit denen unsere Kunden Waren schnell und effizient über Kontinente hinweg transportieren können.

NEUE MÄRKTE ENTDECKEN

OVL bietet die wettbewerbsfähigsten Leasingoptionen für das Projekt One Belt, One Road (OBOR), das Europa und Asien verbindet und unseren Kunden den Zugang zu neuen Märkten an entlegeneren Standorten ermöglicht. Mit unserem Service „Einfache Fahrt, Einmalgebühr“ sparen Sie Zeit und Geld und minimieren Logistikrisiken. Und das Beste ist, dass Sie nicht bezahlen müssen, um leere Container zu transportieren. In der Tat haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dafür zu sorgen, dass kein Container leer fährt, da dies positive Auswirkungen auf die Wirtschaft und den Planeten hat.

INTERMODALE CONTAINER

Container halten die Wirtschaft in Bewegung. Der moderne Transportcontainer bietet eine der schnellsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, Waren international zu transportieren. Intermodale Frachtcontainer bieten eine sichere, trockene Lagerung sowie die Möglichkeit, eine Vielzahl von Gütern per Schiff, Schiene und LKW zu transportieren, ohne die Fracht entladen und umladen zu müssen. Wenn Sie nach einem schnellen, sicheren und kostengünstigen internationalen Transportmittel suchen, können wir Ihnen einen Container bieten, der Ihren individuellen Anforderungen entspricht.

ISO-NORMEN

Die international etablierten und akzeptierten ISO-Containernormen (International Organization for Standardization) sparen Zeit und wertvolle Ressourcen, indem sie die einheitliche, sichere Handhabung und den Transport von Containern auf der ganzen Welt gewährleisten. Die ISO-Norm legt auch die von der Branche verwendete Containerterminologie sowie die Ladekapazität, Toleranzen, Buchstaben und Ziffern, überlappende Stapelung sowie Methoden für Festigkeit und Festigkeitsprüfungen in Bezug auf die Konstruktion eines Containers fest.

Die gängigsten ISO-Normlängen für Container sind: 20‘ (6,1 m), 30‘ (9 m), 40‘ (12,2 m), 45‘ (13,7 m), 48‘ (14,6 m) und 53‘ (16,2 m). Die ISO-Normbreite beträgt 8‘ (2,4 m). Die Höhe ist in der ISO-Norm nicht angegeben, jedoch sind die gängigsten Höhen 8‘ (2,6 m) und 9‘ 6‘ (2,9 m).

CONTAINERUNTERSUCHUNGNEN

Wir führen gründliche CSC-Containeruntersuchungen (Convention for Safe Containers) im Hafen oder überall dort durch, wo sich Ihr Container befindet. Eine gültige CSC-Inspektion wird von einem vom IICL (Institute of International Container Lessors) zertifizierten Inspektor durchgeführt und garantiert, dass Ihr Container für den Frachttransport zugelassen ist. CSC-zertifizierte Einheiten werden am Herstellungstag mit einem CSC-Sicherheitszulassungsschild versehen. Das CSC-Schild enthält wichtige Informationen zum Container, einschließlich Registrierungsnummer, Alter, Abmessungen, Gewicht, Festigkeit und maximale Stapelfähigkeit. Zusätzliche Inspektionen müssen regelmäßig durchgeführt werden, wenn der Container für den Transport von Fracht verwendet wird.

EINFUHRABFERTIGUNG

Container sind ein einfuhrabgabenfreies Transportmittel im Rahmen des vorübergehenden Einfuhrverfahrens, wenn sie für den gewerblichen Warentransport verwendet werden. Wenn ein Container vorübergehend als Transportmittel dient, aber beispielsweise aufgrund von einem Verkauf dauerhaft in der Gemeinschaft verbleibt, muss er in den freien Verkehr überführt werden. Der Zoll muss unverzüglich für die Einfuhrzollerklärung eingeschaltet werden. Für den Fall, dass ein Container verkauft wird, ist es erforderlich, dass der Verkäufer und der Käufer in den Verkaufsbedingungen vereinbaren, welche Partei für die Zollabfertigung verantwortlich ist. Bei der Vermietung von Containern zu anderen Zwecken als dem des Transportmittels ist der Container des Vermieters verpflichtend. Container sind auf Basis des Zolltarifs zollfrei, unterliegen jedoch der Mehrwertsteuer.

Quelle: Southerns Customs Circuit Customer Instructions 1/08 O. V. Lahtinen wird Container deklarieren, die dauerhaft in Finnland bleiben.